27.7.2021 – Motorradunfall bei Ottobeuren

28.7.2021 Ottobeuren/Unterallgäu. Am Dienstag, 27.7.2021, gegen 12:45 Uhr, fuhr ein 60-jähriger Motorradfahrer von Ottobeuren in Richtung Betzisried.

Als er an der Kreuzung Guggenberg/Unterhaslach nach rechts abbiegen wollte, geriet er auf der mit Kunstdünger verschmutzen Fahrbahn ins Rutschen und kam zu Fall.

Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Sturz am Nacken. Darüber hinaus wurden sein Motorrad und der Helm beschädigt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Hinweise auf den Verursacher der Fahrbahnverschmutzung nimmt die Polizei Memmingen unter Tel. 08331/100-0 entgegen.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus