27.1.2022 – Angebliche Microsoft-Mitarbeiter rufen weiter an

28.1.2022 Waal/Ostallgäu. Die Welle von betrügerischen Callcenter-Anrufen mit der Microsoft-Masche hält weiter an.

Am Donnerstagvormittag wurde ein 72-jähriger Mann von einer englisch sprechenden Frau angerufen, die sich als Mitarbeiterin von Microsoft ausgab und verlangte, dass der Mann ihr einen Zugang zum PC gewährt, da ansonsten dieser gesperrt werden müsste.

Dem Mann war jedoch diese Betrugsmasche bekannt, sodass er der Anruferin mit der Polizei drohte und auflegte.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Polizei warnt immer wieder vor derartigen Anrufen, da die Firma Microsoft in keinem Fall von sich aus einen Endkunden anruft. Man kann sich also in einem solchen Fall sicher sein, mit einem Betrüger zu sprechen uns sollte sofort auflegen.

(PI Buchloe)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus