26.9.2020 – Unfall in Salzburg

27.9.2020 Salzburg. In Salzburg, Kreuzung Sterneckstraße mit der Vogelweiderstraße, kam es am 26.9.2020, gegen 21:55 Uhr, während des Abbiegevorganges zur frontalen Kollision zwischen zwei PKW mit mehreren verletzten Personen.

Alle vier Insassen des 1. PKW, gelenkt von einer 21-jährigen Frau, wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz in das Uniklinikum Salzburg gebracht.

Beim Lenker des 2. PKW, ein 29-jähriger Salzburger, der sich während der gesamten Amtshandlung äußerst unkooperativ und aggressiv gegenüber den Beamten verhielt, wurde ein Alkovortest durchgeführt, der mit 2,4 Promille positiv ausfiel.

Ein weiterer vorgesehener Alkomattest wurde vom Probanden verweigert.

Der 29-Jährige, der unverletzt blieb und keine gültige Lenkberechtigung besitzt, wird wegen mehreren Übertretungen angezeigt.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus