26.1.2022 – Körperverletzung in Hall in Tirol – Zeugenaufruf!

27.1.2022 Hall in Tirol. Am 26. Jänner 2022, gegen 22:30 Uhr, habe sich ein 17-jähriger Syrer eigenen Angaben zufolge bei der Bushaltestelle am unteren Stadtplatz in Hall in Tirol aufgehalten.

Dort sei er dann von 3 ihm unbekannten Personen angegriffen worden. Eine Person – bekleidet mit einer weißen Jacke und Jeans – habe den 17-Jährigen von hinten festgehalten, die zweite Person – näheres nicht bekannt – habe sein Gesicht zur Seite gedrückt und die dritte Person – näheres ebenfalls nicht bekannt – habe auf sein Gesicht eingeschlagen.

Anschließend seien die Personen in unbekannte Richtung geflüchtet und der Syrer begab sich auf die PI Hall in Tirol, um die Anzeige zu erstatten.

Eine daraufhin durchgeführte Fahndung nach den Unbekannten verlief bis dato negativ.

Zweckdienliche Hinweise an die PI Hall in Tirol erbeten.

Bearbeitende Dienststelle: PI Hall in Tirol

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus