25.9.2020 – Verdacht der Körperverletzung in Innsbruck

26.9.2020 Innsbruck/Tirol. Am 25.9.2020, gegen 21:53 Uhr, befanden sich eine 55-jährige Bedienstete und ein 56-jähriger Gast aus Innsbruck auf einer Bank vor einem Cafe in Innsbruck und rauchten dort bzw. der Gast trank ein Bier.

Plötzlich wurden die Beiden fast zeitgleich bewusstlos und stürzten zu Boden.

Die Betroffenen mussten nach der ärztlichen Erstversorgung in sehr kritischem Zustand in die Intensivstation der Klinik Innsbruck eingeliefert werden.

Die Ursache für diesen Vorfall ist derzeit noch unbekannt.

Die Ermittlungen zur Klärung sind im Gange.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Pradl

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus