25.9.2020 – Renitenter Kunde im Illerpark greift Mitarbeiter und Polizisten an

26.9.2020 Memmingen. Ein 39-jähriger Memminger Bürger wollte in den Abendstunden noch in einem Geschäft im Illerpark einkaufen gehen.

Da es bereits nach 20:00 Uhr war, wurde er von einem Mitarbeiter verbal davon abgehalten.

Der alkoholisierte Herr packte den Mitarbeiter und warf ihn zu Boden. Am Boden schlug er mehrfach nach ihm.

Auch nach Eintreffen der Polizei ließ er sich nicht beruhigen und wollte den Mitarbeiter erneut angreifen.

Als sich die Polizisten schützend vor den Mitarbeiter stellten, wurden auch diese mit Faustschlägen attackiert.

Erst durch den Einsatz von Pfefferspray konnte der Beschuldigte gestoppt werden.

Nach der ärztlichen Versorgung verbrachte er die Nacht im Gewahrsam der Polizei.

Der Mitarbeiter wurde leicht verletzt, die Polizeibeamten blieben unverletzt.

Es erwarten den Herren nun Anzeigen u.a. wegen Körperverletzung und tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus