25.9.2020 – Geisterfahrer auf der A8

26.9.2020 Oberösterreich. Ein 80-Jähriger aus dem Bezirk Ried war mit seinem Pkw am 25. September 2020, gegen 16:40 Uhr, auf der A8 Innkreisautobahn als Geisterfahrer unterwegs.

Der Pensionist fuhr bei der Autobahnauffahrt Haag am Hausruck falsch Richtung Ried auf. Dabei fuhr der Mann am äußerst rechten Fahrstreifen entlang der Mittelleitschiene.

Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 35-jähriger kosovarischer Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land seinen Lkw auf der A8 Richtung Sattledt. Dieser konnte noch rechtzeitig vor dem Geisterfahrer ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern.

Etwa zwei Kilometer später hielt der Pensionist aufgrund des starken Verkehrsaufkommens am Mittelstreifen, entgegen der Fahrtrichtung, an und wartete bis zum Eintreffen der Polizei.

Zum Glück wurde niemand verletzt.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus