25.9.2020 – Betrunken zur Polizeidienststelle in Lindenberg gefahren

26.9.2020 Lindenberg. Nachdem ein 21-jähriger junger Mann Donnerstagnacht betrunken mit seinem Motorrad fahren wollte, wurde er von Freunden davon abgehalten.

Er zeigte sich uneinsichtig, weshalb die Polizei gerufen wurde. In der Folge wurden die Fahrzeugschlüssel des jungen Mannes zur Unterbindung der Fahrt von der Polizei sichergestellt.

Am Freitag, gegen Mittag, fuhr der junge Mann dann mit seinem Pkw zur Polizeidienststelle um seine Motorradschlüssel abzuholen.

Die Polizeibeamtin, welche sich um das Anliegen des Mannes kümmerte, konnte Alkoholgeruch wahrnehmen.

Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass der junge Mann noch immer deutlich unter Alkoholeinfluss stand und kein Kraftfahrzeug hätte führen dürfen.

Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot.

(PI Lindenberg)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus