25.12.2021 – Verletzung mit Messer in Wien

26.12.2021 Wien. Gestern, am Nachmittag, verständigte ein Zeuge die Polizei wegen eines Streites zwischen drei Männern in einer Wohnung.

Dabei soll der Tatverdächtige, ein 19-jähriger syrischer Staatsangehöriger, dem 28-jährigen Opfer mit einem Aschenbecher auf den Kopf geschlagen haben.

Das zweite Opfer (24 Jahre) soll dazwischen gegangen sein, um den Streit zu schlichten. Im Zuge dessen soll der mutmaßliche Täter zu einem Messer gegriffen und den 24-Jährigen im Bereich des Oberkörpers verletzt haben.

Danach soll der Tatverdächtige geflüchtet sein. Nachdem die Polizisten eingetroffen waren, kehrte der 19-Jährige zum Vorfallsort zurück und wurde festgenommen.

Beide Opfer wurden durch die Wiener Berufsrettung erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus