23.9.2020 – Unfall in Salzburg

23.9.2020 Salzburg. Zu einem Unfall kam es am 23. September, kurz nach 5 Uhr, in der Stadt Salzburg.

Ein 23-jähriger Pkw-Lenker aus Salzburg fuhr auf der Ignaz-Harrer-Straße stadtauswärts. An der Kreuzung Rudolf-Biebl-Straße verwechselte er die grüne Fußgängerampel mit der für ihn geltenden roten Ampel und überquerte die Kreuzung.

Dabei stieß er in den Pkw eines 25-jährigen Österreichers aus Salzburg, der die Kreuzung von der Rudolf-Biebl-Straße kommend bei grün in Richtung Schuhmacherstraße übersetzte.

Der Lenker und sein Beifahrer, ein 29-jähriger Bosnier aus Salzburg, erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung ins LKH gebracht.

Der 23-Jährige blieb unverletzt.

Beide Alkotests verliefen negativ.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus