23.9.2020 – Bergunfall in Saalfelden

23.9.2020 Saalfelden/Salzburg. Mit dem Hubschrauber musste am Vormittag des 23. September ein 26-jähriger deutscher Wanderer geborgen werden.

Der Mann aus Nordrhein-Westfalen war Mitglied einer vierköpfigen Wandergruppe und auf dem Eichstätterweg vom Riemannshaus kommend in Richtung Ingolstätterhaus unterwegs.

Ohne Fremdverschulden verletzte er sich am Fuß, woraufhin die Rettungskette in Gang gesetzt wurde.

Der Rettungshubschrauber C6 barg den Verletzten trotz widrigster Wetterbedingungen und brachte ihn ins UKH Salzburg.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus