23.12.2021 – Unfall auf der B175 im Gemeindegebiet Ebbs

24.12.2021 Ebbs/Tirol. Am 23.12.2021, gegen 19:16 Uhr, überholte ein durch Alkohol beeinträchtigter 21-jähriger Österreicher mit seinem Fahrzeug im Gemeindegebiet Ebbs auf der B175 – Wildbichler Straße im Freiland von Kufstein kommend einen vorausfahrenden PKW eines 22-jährigen Österreichers.

Dabei geriet er links auf das Fahrbahnbankett, rammte einen Leitpflock, samt Schneestange, sowie ein Straßenschild.

Als er seinen PKW zurück auf die Fahrbahn lenkte, kollidierte dieser frontal mit einem entgegenkommenden PKW, gelenkt von einer 32-jährigen Österreicherin, sodass er mit seinem Fahrzeug über den rechten Fahrbahnrand geschleudert wurde und in der angrenzenden Grünfläche zum Stillstand kam.

Durch die Kollision öffneten sich die Airbags beider Fahrzeuge.

Die Lenkerin und der Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und nach erfolgter Erstversorgung durch die verständigten Rettungskräfte mit einem RTW ins BKH Kufstein verbracht.

An den PKWs entstand erheblicher Sachschaden.

Die Straße war für die Dauer der Aufräumungsarbeiten ca. 1 Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt. Zu einer Staubildung kam es aufgrund einer örtlichen Umleitung nicht.

Im Einsatz standen die FFW Ebbs, die Straßenmeisterei Kufstein, ein Abschleppunternehmen und die Polizei.

Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die zuständigen Behörden erstattet.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kufstein

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus