22.9.2020 – Unfall in Oberried

23.9.2020 Füssen. Am vergangenen Dienstag kam es im Füssener Ortsteil Oberried zu einem Verkehrsunfall.

Dabei kam eine junge Verkehrsteilnehmerin alleinbeteiligt, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, nach links von der Fahrbahn ab, fuhr in die Leitplanke und kam letztendlich am rechten Fahrbahnrand zum Stehen.

Die 19-jährige Fahrzeugführerin blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. An ihrem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Die Staatsstraße zwischen Füssen und Weißensee war zwischenzeitlich zur Reinigung und Räumung der Fahrbahn teilweise gesperrt.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus