22.9.2020 – Unfall bei Hallwang

23.9.2020 Hallwang/Oberösterreich. Ein 41-jähriger türkischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 22. September 2020, gegen 17:30 Uhr, mit einem Traktor samt Anhänger auf der Großendorferstraße Richtung Eberstalzell.

Gleichzeitig lenkte ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land seinen Pkw in die Gegenrichtung.

Aus noch unbekannter Ursache geriet der Traktor im Gemeindegebiet von Hallwang ins Schleudern, kam auf die Gegenfahrbahn und in einer Böschung zum Stehen.

Der 44-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit dem Traktoranhänger, der noch auf die Fahrbahn ragte. Dabei kippte der Anhänger mit dem darauf festgezurrten Bagger auf das Auto. Dessen Lenker und seine 40-jährige Gattin erlitten, wie der Traktorfahrer, Verletzungen unbestimmten Grades.

Die beiden mitfahrenden Söhne, sechs und zehn Jahre alt, wurden leicht verletzt. Alle fünf wurden ins Klinikum Wels eingeliefert.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus