22.9.2020 – Streit zwischen Autofahrerin und Fußgänger in Füssen

23.9.2020 Füssen. Am Dienstagnachmittag kam es an einem Zebrastreifen in der Bahnhofstraße in Füssen zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 50-jährigen Autofahrerin und einem 76-jährigen Fußgänger, der den Fußgängerüberweg überqueren wollte.

Da die Autofahrerin den Mann zu spät bemerkte, fuhr sie weiter, ohne dem Fußgänger das Überqueren des Fußgängerüberwegs zu ermöglichen.

Aus Frust trat der Mann gegen das Auto der Dame, sodass ein Sachschaden am Pkw entstand.

Die Autofahrerin erwartet nun ein Bußgeld. Den Fußgänger erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus