22.1.2022 – Tickende Zeitbombe auf der Autobahn A8

23.1.2022 Jettingen/Scheppach. Zunächst wurden die Polizeibeamten der Günzburger Autobahnpolizei auf einen türkischen Sattelzug aufmerksam, da er am Samstagnachmittag sowohl den rechten Fahrstreifen, als auch den Seitenstreifen befuhr.

Beim Überholen wurde dann schnell klar warum. Der Fahrer war mit seinem Smartphone beschäftigt.

Nachdem er dann in Jettingen-Scheppach angehalten worden war, überprüften die Polizisten auch den Zustand seines Fahrzeuges.

Wie sich herausstellte, war eine Bremsscheibe der Sattelzugmaschine an zwei Stellen vollständig durchgerissen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Ein vollständiger Bruch der Bremsscheibe hätte während der Fahrt fatale Folgen nach sich gezogen, daher wurde die Weiterfahrt unterbunden.

Die Firma des 35-jährigen Fahrers beauftragte eine Werkstatt mit der Reparatur vor Ort.

Zusätzlich zur Zwangspause hinterlegte der Berufskraftfahrer noch eine Sicherheitsleistung von über 100 Euro wegen seines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung.

(APS Günzburg)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus