21.9.2020 – Schwerer Unfall auf der B472 bei Bertoldshofen

21.9.2020 Bertoldshofen. Am Montagvormittag, gegen 09:00 Uhr, kam es auf der neuen Ortsumgehungsstraße, auf Höhe der Einmündung nach Bertoldshofen, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 72-jährige Frau fuhr, aus Bertoldshofen kommend, an die Einmündung zur neuen Umgehungsstraße heran und bog auf diese ab, obwohl von links ein vorfahrtsberechtigter 57-jähriger Lkw-Fahrer geradeaus fuhr.

Der Lkw-Fahrer konnte trotz einer Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, sodass er die Fahrerseite des Pkws rammte.

Die Pkw-Fahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde sie zur Versorgung ihrer mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Die Fahrbahn wurde während der Unfallaufnahme durch die Feuerwehren Marktoberdorf und Bertoldshofen komplett gesperrt.

(PI Marktoberdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus