21.1.2022 – Brände in Birkfeld und Strallegg

22.1.2022 Steiermark. Am Freitagabend, 21. Jänner 2022, und in der Nacht auf Samstag, 22. Jänner 2022, ereigneten sich zwei Brandereignisse. Menschen und Tiere kamen dabei nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe dürfte bei beiden Vorfällen gering sein.

Gegen 18:20 Uhr am 21. Jänner 2022 kam es in Birkfeld zu einem Wald- bzw. Böschungsbrand. Einige Quadratmeter einer Straßenböschung sowie mehrere Nadelbäume standen unmittelbar neben dem Wohnhaus einer 65-Jährigen in Brand.

Die Freiwillige Feuerwehr Birkfeld war mit 27 Kräften und vier Fahrzeugen vor Ort und konnten den Brand löschen.

Das Feuer dürfte nach derzeitigem Ermittlungsstand mit hoher Wahrscheinlichkeit durch am Waldrand liegende Asche entfacht worden sein, die zuvor dort ausgeleert wurde.

Gegen Mitternacht dürfte in Strallegg das zu einem Wohnhaus nahestehende Wirtschaftsgebäude in Brand geraten sein.

Ein Nachbar verständigte die dort wohnhafte 42-Jährige, die in weiterer Folge den Notruf wählte und gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten versuchte, das Feuer zu löschen.

Die Freiwillige Feuerwehr Strallegg stand mit 25 Kräften und drei Fahrzeugen im Einsatz.

Aus bislang unbekannter Ursache dürfte die neben dem Wirtschaftsgebäude befindliche Mülltonne zu brennen begonnen haben. Das Feuer griff auf das Gebäude über.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus