20.9.2020 – Jungstier attackiert Wanderin bei Filzmoos

21.9.2020 Filzmoos/Salzburg. Zu einem Zwischenfall mit einem Jungstier ist es am 20. September 2020, gegen 16:00 Uhr, in Filzmoos am Wanderweg Hofalmen in Richtung Filzmoos am Beginn des Wetzsteingrabens gekommen.

Eine 53-jährige Wanderin aus der Schweiz war mit ihrem Mann und einem befreundeten Ehepaar unterwegs.

Der Jungstier stand am Wanderweg und die Frau wollte hinter dem Stier vorbeigehen. In diesem Moment drehte sich der Stier um und ging auf die Frau los.

Die Frau konnte den Angriff mit der Hand abwehren, kam jedoch zu Sturz und verletzte sich dabei am linken Bein. Gleich darauf suchte sie Zuflucht hinter einem Felsblock.

Der Jungstier blieb stehen und ihr Gatte stellte sich schützend zwischen seine Frau und dem Jungstier.

In der Zwischenzeit wurde bereits die Rettung verständigt. Erst als die Sanitäter eintrafen, ging der Jungstier zurück.

Die Frau wurde erstversorgt und von der Rettung in das Krankenhaus Schwarzach gebracht. Die Frau wurde am linken Bein im Kniebereich unbestimmten Grades verletzt.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus