20.8.2021 – Unfall in Kirchdorf in Tirol

20.8.2021 Kirchdorf in Tirol. Am 20.8.2021 führte eine Polizeistreife Geschwindigkeits- und Fahrzeugkontrollen im Gemeindegebiet von Kirchdorf in Tirol durch.

Dabei konnte um 14:55 Uhr ein von St. Johann in Tirol kommender, in Richtung Kössen fahrender, Mopedlenker mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt werden.

Der anschließende Anhalteversuch verlief ergebnislos. Stattdessen beugte sich der Mopedlenker nach hinten, nahm seine Kennzeichentafel während der Fahrt ab und setzte die Fahrt mit erhöhter Geschwindigkeit fort.

Nach mehreren erfolglosen Anhalteversuchen durch weitere Polizeistreifen konnte der Mopedlenker schließlich doch angehalten werden.

Bei der darauffolgenden Kontrolle konnten diverse Mängel bzw. unerlaubte Umbauten festgestellt werden.

Das Kennzeichen sowie die Zulassungsbescheinigung wurde an Ort und Stelle abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Der Lenker wird den zuständigen Behörden wegen mehrerer Übertretungen zur Anzeige gebracht werden.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus