20.10.2020 – Rettungsaktion in Kaufbeuren

21.10.2020 Kaufbeuren. Am Dienstagabend kam es in der Espachstraße zu einem Polizeieinsatz, bei dem die Feuerwehr mit Drehleiter angefordert werden musste.

Eine 49 Jahre alte Frau kletterte eine Notleiter an einem nicht mehr im Betrieb befindlichen Gebäude hinauf.

Zur Sicherung der Person musste ein Polizeibeamter nach oben klettern und die Dame beruhigen.

Die Feuerwehr konnte letztendlich das Gebäude betreten und vom Innenbereich eine Tür öffnen, die auf das Plateau der 49-Jährigen führte.

Vorsichtshalber wurde ein Sprungtuch unter der ca. 20 Meter hohen Plattform ausgebreitet.

Die Dame konnte sicher geborgen und ärztlicher Behandlung zugeführt werden.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus