20.1.2022 – Verdacht auf Fahren unter Drogeneinfluss in Füssen

21.1.2022 Füssen/Ostallgäu. Am Donnerstagmittag kontrollierte die Bundespolizei am Grenztunnel Füssen einen Fahrzeugführer aus Italien.

Der Fahrer wurde auch einem Drogenschnelltest unterzogen. Dieser reagierte positiv auf Betäubungsmittel.

Die weitere Sachbearbeitung übernahm die Polizei Füssen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt und ordneten eine Blutentnahme an.

Der 30-Jährige musste zudem eine Sicherheitsleistung im mittleren dreistelligen Bereich hinterlegen. Er wird wegen Führens eines Kraftfahrzeuges unter Drogeneinfluss angezeigt.

(PI Füssen)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus