20.1.2022 – Unfall auf der A8 bei Weibern

21.1.2022 Weibern/Oberösterreich. Ein 49-jähriger deutscher Staatsbürger fuhr mit seinem Pkw am 20. Jänner 2022, gegen 17:05 Uhr, am linken Fahrstreifen der A8 Innkreisautobahn Richtung Wels.

Im Gemeindegebiet von Weibern kam der Wagen auf der salznassen Fahrbahn ins Schleudern und touchierte die rechte Metallleitwand. Dabei wurde das rechte Vorderrad aus der Achse gerissen.

Der Pkw wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und beschädigte den Klein-Lkw eines 54-jährigen ungarischen Staatsbürgers.

Schlussendlich kam das Auto des 49-Jährigen am linken Fahrstreifen zum Stillstand. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Klinikum Wels eingeliefert.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus