2.10.2020 – Unfall in Saalfelden

3.10.2020 Saalfelden/Salzburg. Am 2.10.2020, kurz vor Mitternacht, kam ein PKW mit vier Insassen auf der B311 in Fahrtrichtung Saalfelden von der Fahrbahn ab und touchierte in weiterer Folge einen Randstein.

Neben dem 18-jährigen Lenker aus dem Pinzgau, befanden sich noch drei weitere Personen zum Unfallzeitpunkt im Fahrzeug, darunter ein weiterer 18-jähriger Pinzgauer, welcher durch den Vorfall unbestimmten Grades im Bereich der Schulter verletzt wurde. Die zwei weiteren Insassen blieben unverletzt.

Beim Lenker handelt es sich um einen Probeführerscheinbesitzer.

Ein Alkotest verlief negativ.

Die Freiwillige Feuerwehr Saalfelden war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus