19.8.2021 – Brand in Neustift im Stubaital

20.8.2021 Neustift im Stubaital/Tirol. Am 19. August 2021, gegen 18:45 Uhr, wurde bei einem 2-stöckigen Wohnhaus in Neustift im Stubaital ein Wohnungsbrand gemeldet.

Beim Eintreffen der Polizeistreife konnten die Beamten aus der Dachgeschosswohnung des Gebäudes bereits offenes Feuer und eine starke Rauchentwicklung feststellen.

Nach derzeitigen Ermittlungen befand sich eine deutsche Urlauberfamilie als Gäste einer ebenfalls im Wohnhaus befindlichen Ferienwohnung auf der Terrasse im 1. Stock, als diese einen Rauchgeruch wahrnahmen und in weiterer Folge feststellten, dass der Balkon der Dachgeschosswohnung in Brand geraten war.

Sie setzten unmittelbar die Rettungskette in Gang und verließen anschließend selbstständig das Wohnhaus.

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine weiteren Personen im Gebäude.

Die Freiwillige Feuerwehr Neustift im Stubaital rückte mit 5 Fahrzeugen und ca. 40 Einsatzkräften zum Brandort aus und konnte den Brand binnen kurzer Zeit löschen. Es wurden keine Personen verletzt.

Im Bereich der Dachgeschosswohnung entstand erheblicher Sachschaden. Die Erhebungen zu Brandursache sind weiter im Gange.

Die nachalarmierte Freiwillige Feuerwehr Fulpmes stand mit 2 Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften, die Freiwillige Feuerwehr Mieders mit einem Fahrzeug und 2 Einsatzkräften im Einsatz.

Bearbeitende Dienststelle: PI Neustift im Stubaital

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus