19.1.2022 – Fahrt unter Drogeneinfluss in Oberstdorf

20.1.2022 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Mittwochmittag unterzogen Beamte der PI Oberstdorf einen 24-jährigen Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle.

Dabei stellte die Streifenbesatzung bei dem Fahrer drogentypische Auffälligkeiten fest, weswegen sie einen Drogenvortest durchführten.

Dieser Test bestätigte den vorangegangenen Verdacht der Beamten, da er positiv auf die Stoffart THC verlief.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Aus diesem Grund unterbanden die Beamten bei dem 24-Jährigen die Weiterfahrt und ordneten eine Blutentnahme an.

Sollte bei der Analyse der Blutprobe der gesetzliche Grenzwert von Betäubungsmitteln überschritten werden, erwarten den Mann ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

(PI Oberstdorf)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus