18.9.2020 – Unfall bei Moosburg

19.9.2020 Moosburg/Kärnten. Am 18.9.2020, gegen 22:30 Uhr, lenkte ein 21 Jahre alter deutscher Staatsangehöriger seinen PKW auf der Tuderschitzer Landesstraße, L, 74, von Krumpendorf in Richtung Moosburg.

Im Fahrzeug befanden sich zwei Beifahrer, eine 18 -jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt und ein 19 Jahre alter Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Völkermarkt.

Im Gemeindegebiet von Moosburg kam der Lenker von der Straße ab, fuhr in der Folge in die an einem Grundstück befindlichen Bäume und blieb in einer Höhe von 50 cm in diesen hängen.

Die drei Fahrzeuginsassen erlitten dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung in das Klinikum bzw. UKH gebracht.

Am PKW entstand Totalschaden.

Am Grundstück wurden 14 Fichten und eine unmittelbar hinter den Bäumen befindliche Wärmepumpe des Eigentümers beschädigt.

Im Einsatz standen die FF Moosburg, Kregab, Krumpendorf Seigbichl und Tigring mit insgesamt 66 Mann.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus