18.9.2020 – Brandstiftung in Pörtschach

18.9.2020 Pörtschach/Kärnten. Am 18. September 2020 gegen 03:00 Uhr wurde von einer Polizeistreife an einem Veranstaltungsgelände in Pörtschach/WS, selbe Gemeinde, Bezirk Klagenfurt-Land, ein Brand eines Müllcontainers sowie mehrerer in der Nähe als Herbstdekoration aufgestellter Strohballen entdeckt werden.

Auch konnte eine unbekannte Person wahrgenommen werden, welche beim Eintreffen der Polizeistreife sofort davonlief.

Die Beamten konnten ein Ausbreiten des Brandes mit dem im Dienst-KFZ mitgeführten Feuerlöscher verhindern.

Kurze Zeit später traf die von den Polizisten alarmierte Feuerwehr Pörtschach/WS ein, die den Brand gänzlich löschen konnte.

Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten die geflüchtete Person, einen 33-jährigen Mann aus dem Bezirk Klagenfurt-Land, ausfindig machen. Nach anfänglichem Leugnen gestand er im Zuge der Befragungen die Tat.

Ein bei ihm durchgeführter Alkomatentest ergab eine schwere Alkoholisierung.

Der Mann wurde der Staatsanwaltschaft Klagenfurt/WS angezeigt.

The post 18.9.2020 – Brandstiftung in Pörtschach first appeared on Oesterreich-Wetter.at.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus