17.9.2020 – Unfall in Sankt Marienkirchen an der Polsenz

18.9.2020 Sankt Marienkirchen an der Polsenz/Oberösterreich. Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen lenkte seinen Traktor am 17. September 2020, gegen 19:25 Uhr, nach der erfolgten Obsternte am Güterweg Holzwiesen in Sankt Marienkirchen an der Polsenz.

Seine 63-jährige Lebensgefährtin aus dem Bezirk Eferding stand dabei auf der am Traktor montierten Hecklade. Auf dieser waren auch noch drei Rüttelstangen mit jeweils einer Länge von etwa vier Metern gelagert, welche über die Ladefläche hinausragten.

Als sich die Stangen während der Fahrt bei einem Verkehrszeichen verfingen, stürzte die Frau samt den Stangen von der Hecklade auf die Fahrbahn.

Die 63-Jährige wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung in das Klinikum Wels eingeliefert.

The post 17.9.2020 – Unfall in Sankt Marienkirchen an der Polsenz first appeared on Oesterreich-Wetter.at.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus