15.7.2021 – Unfall in St. Kanzian am Klopeinersee

16.7.2021 St. Kanzian am Klopeinersee/Kärnten. Am 15. Juli 2021, gegen 21:30 Uhr, wollte auf der Westuferstraße (L 121) in St. Kanzian/KS, selbe Gemeinde, Bezirk Völkermarkt, ein 20-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Völkermarkt, mit seinem PKW das Motorfahrrad, gelenkt von einem 15-jährigen Schüler aus der Gemeinde Völkermarkt, selber Bezirk, überholen.

Im Zuge dessen kam es aus bisher unbekannter Ursache zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der Mopedlenker kam in der Folge zu Sturz, erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und musste nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt/WS gebracht werden.

Sein am Sozius mitgefahrener 18-jähriger Freund, ebenfalls aus Völkermarkt, erlitt schwere Verletzungen und musste nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt/WS geflogen werden.

Der Lenker des PKWs bleib unverletzt.

Der durchgeführte Alkomatentest mit dem PKW-Lenker verlief negativ (0,00 ‰).

Aufgrund des Gesundheitszustandes des Mopedlenkers konnte ein Alkomatentest an Ort und Stelle nicht durchgeführt werden. Bei ihm wurde eine Blutabnahme im Klinikum veranlasst.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus