15.2.2022 – Manipulation von Bremsleitungen eines LKW-Anhängers in Imst 🗓

16.2.2022 Imst/Tirol. Am 15.2.2022, zwischen 07:00 Uhr und 14:40 Uhr, wurden von einer unbekannten Täterschaft bei einem LKW-Anhänger beide Bremsleitungen eingeschnitten.

Es handelt sich um mehrere Millimeter tiefe Einschnitte, welche gerade dazu ausreichen, ein Versagen beider Bremskreisläufe des Anhängers herbeizuführen.

Der Anhänger war im Gemeindegebiet von Imst am nördlichen Parkplatz des Einkaufzentrums „FMZ Imst“ abgestellt.

Die PI Imst ersucht um zweckdienliche Hinweise zum Vorfall, insbesondere auf Wahrnehmungen im Zusammenhang mit einem Personenkraftwagen der Marke Skoda Fabia (Farbe: Rot; neueres Baujahr), welcher gegen 09:30 Uhr im Nahbereich des Anhängers abgestellt war.

Bearbeitende Dienststelle: PI Imst

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus