15.2.2022 – Falsche Polizeibeamte wieder in Lindau aktiv

Dienstag, 15. Februar 2022

16.2.2022 Lindau (Bodensee). Eine 40-jährige Frau aus Zwickau rief am Dienstagvormittag bei der Lindauer Polizeiinspektion an und gab an, am Vorabend von einem angeblichen Polizeibeamten der Bundespolizei angerufen worden zu sein.

Anhand der Anrufernummer erfolgte der Anruf mit einer Lindauer Vorwahl. Daher wollte sie sich bei der Polizei in Lindau erkundigen.

Die 40-jährige russischstämmige Frau gab an, dass der Anrufer ebenfalls mit einem russischen Akzent gesprochen hätte und sich nach einer männlichen Person erkundigt hätte.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Da der Dame dies komisch vorkam, legte sie wieder auf. Forderungen nach Geld und Wertgegenstände wurden nicht gestellt.

Neu in diesem Fall ist, dass der vermeintlich falsche Polizeibeamte sich als Beamter der Bundespolizei ausgab.

(PI Lindau)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus