14.2.2022 – Corona-Versammlungen in Kempten

Montag, 14. Februar 202218:00

15.2.2022 Kempten (Allgäu). Am Montagabend fand in Kempten, ab 18:00 Uhr, eine angezeigte sich fortbewegende Versammlung mit dem Thema „Spaziergang für Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung“ statt.

An dem Aufzug durch die Innenstadt nahmen ca. 2.500 Personen teil.

Dabei protestierten die Versammlungsteilnehmer lautstark gegen die derzeitigen Corona-Maßnahmen. Durch die Versammlung kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Weiter wurde eine Person festgestellt, welche am Gürtel ein Arbeitsmesser mit sich führte. Dies stellt einen Verstoß gegen das Versammlungsgesetz dar und wird entsprechend zur Anzeige gebracht.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Zeitgleich wurde auf dem Residenzplatz eine stationäre Versammlung mit dem Thema „Gegenprotest zum montäglichen Querdenken-Protest“ abgehalten, an der sich ca. 30 Personen beteiligten.

Insgesamt verliefen beide Demonstrationen friedlich und störungsfrei.

(PI Kempten)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus