13.9.2021 – Unfall bei Höflach

14.9.2021 Höflach/Steiermark. Ein 43-jähriger Lkw-Lenker fuhr Montagnachmittag, 13. September 2021, gegen das Heck eines Pkw. Die Pkw-Insassen wurden unterschiedlichen Grades verletzt.

Gegen 13:30 Uhr fuhr ein 43-jähriger Ukrainer mit seinem Lkw auf der B57 von Fehring kommend in Richtung Feldbach. Dabei übersah er vermutlich im Kreuzungsbereich Höflach-West einen mit drei Personen (31, 33, 59 Jahre) besetzten Pkw, der sich zum Linksabbiegen in Richtung Höflach eingeordnet hatte.

Der Lkw-Lenker leitete noch eine Vollbremsung ein und versuchte, nach rechts auszuweichen, konnte jedoch eine Kollision nicht verhindern.

Schließlich fuhr der Lkw gegen das Heck des Pkw, sodass dieser mehrere Meter nach vorne geschoben wurde. Dabei wurden die drei Pkw-Insassen aus dem Bezirk Südoststeiermark unterschiedlichen Grades verletzt.

Nach einer medizinischen Erstversorgung wurden zwei Pkw-Insassen in das LKH Feldbach, ein Insasse wurde in das LKH Graz gebracht. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die Feuerwehr Fehring war mit fünf Fahrzeugen und 28 Personen im Einsatz.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus