13.7.2021 – Unfall in Memmingen

14.7.2021 Memmingen. Am Dienstagabend, 13.7.2021, gegen 13:29 Uhr, wurde der Polizei Memmingen ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Memmingen an der Kreuzung Rudolf-Diesel-Straße / Fraunhoferstraße mitgeteilt.

Ein aus der Rudolf-Diesel-Straße kommender PKW-Fahrer missachtete an der Fraunhoferstraße ein vorfahrtsregelndes Verkehrszeichen und stieß bei ausgeschalteter Lichtzeichenanlage mit einem in Richtung Donaustraße fahrenden PKW zusammen.

Bei dem Zusammenstoß blieben die vier Personen im Fahrzeug des Unfallverursachers unverletzt.

An ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5.500 Euro.

Im Fahrzeug der bevorrechtigten 56-jährigen Fahrerin wurde diese und ihr 52-jähriger Mitfahrer leicht verletzt.

Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden in Höhe von circa 8.500 Euro. Weiterhin wurden noch eine Straßenlaterne und ein Baum beschädigt.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus