13.7.2021 – Ehepaar auf dem Attersee aus Seenot gerettet

14.7.2021 Seefeld/Oberösterreich. Ein Ehepaar im Alter von 48 und 50 Jahren geriet am 13. Juli 2021, gegen 16:40 Uhr, inmitten des Attersees, in etwa auf Höhe der Ortschaft Seefeld, mit einem Kajak in eine Notlage.

Die beiden starteten ihre Tour von Seefeld aus, querten den See bis zum anderen Ufer und wollten anschließend wieder zurück zum Ausgangsort rudern.

Kurz nach dem Ablegen vom gegenüberliegenden Ufer wurde eine Sturmwarnung aktiviert.

Aufgrund heftiger Windböen und starkem Wellengang war ein Weiterkommen mit den mitgeführten Rudern nicht mehr möglich.

Die Polizeiinspektion Unterach am Attersee konnte die beiden Wassersportler während einer Einsatzfahrt betreffend eines in Not geratenen Surfers mitten im Attersee antreffen.

Das Ehepaar konnte samt Kajak durch das Motorboot der Polizei geborgen und unter schwierigen Umständen, aufgrund des Wellenganges, sicher ans Ufer gebracht werden. Der Surfer wurde zeitgleich von der Wasserrettung geborgen.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus