12.2.2022 – Gefährliches Überholmanöver auf der B16: Zeugen gesucht

Samstag, 12. Februar 2022

14.2.2022 Füssen/Ostallgäu. Am späten Samstagvormittag kam es auf der B16 von Roßhaupten kommend in Fahrtrichtung Füssen zu einem gefährlichen Überholmanöver.

Ein 35-jähriger Tagestourist überholte in einer Rechtskurve mit seinem Pkw zwei vor ihm fahrende Pkw, obwohl er den Kurvenbereich nicht komplett einsehen konnte.

Während des Überholvorgangs kam dann ein Fahrzeug entgegen.

Der Gegenverkehr musste stark abbremsen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Zudem mussten auch die überholten Pkw stark abbremsen, um dem Touristen das Wiedereinscheren zu ermöglichen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wegen groben Fehlverhalten beim Überholen.

Nur mit Glück kam es hierbei zu keinem Verkehrsunfall.

Weitere Geschädigte oder Zeugen, die ebenfalls gefährdet oder hierzu etwas beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer 08362/9123-0 in Verbindung zu setzen.

(PI Füssen)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus