11.7.2021 – Unfall in Linz

12.7.2021 Linz/Oberösterreich. Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 11. Juli 2021, gegen 22:30 Uhr, mit seinem Pkw im Stadtgebiet von Linz auf der B1 Richtung Asten.

Kurz nach der Kreuzung mit der Pichlingerstraße lief laut Angaben des 16-jährigen Mitfahrers aus Steyr und des 17-jährigen Mitfahrers aus Linz ein Reh auf die Fahrbahn.

Der 17-jährige Lenker versuchte auszuweichen, verlor jedoch die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet auf das Bankett. Dadurch kam der Wagen ins Schleudern und rutschte in den Straßengraben, wo er nach etwa 70 Metern und mehreren Überschlägen zum Stillstand kam.

Der Lenker des Fahrzeuges erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Unfallkrankenhaus Linz gebracht.

Der 17-jährige Mitfahrer erlitt ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Kepler Uniklinikum gebracht.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus