11.7.2021 – Brand in Mitterskirchen

11.7.2021 Mitterskirchen/Niederbayern. Sachschaden in Höhe von etwa 200.000 Euro entstand am Sonntag, 11.7.2021, kurz nach 02:30 Uhr, bei einem Brand einer Lagerhalle. Eine Person wurde leicht verletzt.

Aus bislang unbekannter Ursache war im Umfeld der Halle ein Brand ausgebrochen und das Feuer hat auf die Halle übergegriffen.

Bei den Löscharbeiten erlitt ein eingesetzter Feuerwehrmann eine Rauchgasvergiftung und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauern aktuell noch an.

Die ersten Maßnahmen vor Ort traf die Polizei Eggenfelden.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizei Passau geführt.

Wer Beobachtungen gemacht und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0851/9511-0 mit der Kripo in Verbindung zu setzen.

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus