11.2.2022 – Rodelunfall in Kals am Großglockner 🗓

12.2.2022 Kals/Tirol. Am 11.2.2022 befanden sich sechs deutsche Urlauber gemeinsam im Skigebiet GG Resort Kals/Matrei, im Gemeindegebiet von Kals am Großglockner.

Gegen 13:00 Uhr rodelten sie über den Rodelweg Richtung Kals. Bei diesem Rodelweg handelt es sich zugleich um einen Skiweg.

Im Zuge der Abfahrt bogen die Rodler im unteren Bereich falsch ab und kamen in ein Steilstück der Piste.

In weiterer Folge verloren 2 Rodler, eine 24-jährige Deutsche und ein 55-jähriger Deutscher, die Kontrolle über ihre Rodeln und prallten gegen einen Fangzaun.

Der 55-Jährige wurde schwer verletzt nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung mit dem Notarzthubschrauber ins BKH Lienz geflogen.

Die 24-jährige wurde durch die Pistenrettung ins Tal verbracht und im Anschluss mit der Rettung ins BKH Lienz überstellt.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus