11.12.2021 – Unfall in Halblech

12.12.2021 Halblech/Ostallgäu. Vergangenen Samstagabend kam es im Bereich der Füssener Straße in Halblech zu sogenanntem „Blitzeis“.

Binnen kurzer Zeit überzieht eine feine, nicht sichtbare Eisdecke die zuvor feuchte Fahrbahn und sorgt damit für eine schwer vorhersehbare Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer.

Einer 39-jährigen Pkw-Fahrerin wurde dies zum Verhängnis, da ihre Bremsen zwar blockierten, sie jedoch beinahe ungebremst weiter rutschte.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Nach dem Anstoß mit dem davor wartenden Pkw geriet ihr Fahrzeug in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem weiteren, entgegenkommenden Pkw zusammen.

Glücklicherweise wurde kein Beteiligter verletzt.

An den Pkw entstand ein erheblicher Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Die Polizei Füssen war zur Unfallaufnahme und der temporären, einseitigen Sperrung der Bundesstraße vor Ort.

(PI Füssen)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus