11.1.2021 – Pärchen nachts bei Roßhaupten unterwegs

12.1.2021 Roßhaupten. In der Nacht von Montag auf Dienstag kontrollierten die Beamten gegen 22:50 Uhr nördlich von Roßhaupten einen Pkw mit bulgarischer Zulassung.

Der 33-jährige Fahrzeugführer konnte jedoch keinen Führerschein vorweisen. Dieser wurde ihm letztes Jahr entzogen.

Dazu kam noch, dass er nach Alkohol roch. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille.

Da sich sein Hauptwohnsitz bereits seit fast zwei Jahren in Deutschland befindet, hätte er seinen Pkw in Deutschland zulassen müssen.

Er wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und einem Vergehen gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz angezeigt.

Zudem werden er und seine 23-jährige Beifahrerin noch wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt, da sie sich ohne triftigen Grund nach 21 Uhr außerhalb ihrer Wohnung aufgehalten hatten. Sie waren gerade auf dem Nachhauseweg.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus