10.6.2021 – Unfall auf der Tauernautobahn bei Werfen

11.6.2021 Werfen/Salzburg. Am 10. Juni 2021, gegen 12:15 Uhr, fuhr ein 58-jähriger österreichischer Lenker mit einem LKW auf der A10 Tauernautobahn in Fahrtrichtung Villach.

In Werfen kam der Lenker aufgrund einer Kreislaufschwäche rechts von der Fahrbahn ab. Daraufhin stieß er zuerst gegen die Leitschiene und kippte in weiterer Folge um.

Das Fahrzeug kam auf der Böschung an der linken Fahrzeugseite zum Liegen.

Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr befreit werden. Der 58-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mittels Hubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach verbracht.

Ein Alkotest verlief negativ.

Für die Dauer der Aufräum- bzw. Bergungsarbeiten musste der betreffende Streckenabschnitt für zirka zwei Stunden total gesperrt werden.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus