10.2.2022 – Brand in Pachfurth 🗓

11.2.2022 Pachfurth/Niederösterreich. Beamte der Polizeiinspektion Bruck an der Leitha nahmen im Zuge des Streifendienstes am 10. Februar 2022, gegen 22:15 Uhr, Flammen im Nahbereich eines landwirtschaftlichen Anwesens in Pachfurth wahr.

Bei der Nachschau stellten sie fest, dass sich eine RestmĂĽlltonne im Nahbereich der HolzeingangstĂĽr des Hauses entzĂĽndet hatte. Eine danebenstehende Altpapiertonne, die bereits angeschmolzen war, wurde von den Polizisten sofort zur Seite gezogen.

Die Bewohner des Hauses konnten durch mehrmaliges Klopfen an einer Fensterscheibe im Erdgeschoss auf den Vorfall aufmerksam gemacht werden. Das Ehepaar stellte in weiterer Folge eine Wasserversorgung zur Brandbekämpfung her.

Die Beamten unterstützten die Bewohner bei den Löscharbeiten unter Zuhilfenahme eines Gartenschlauches. Gegen 22:30 Uhr war das Feuer gelöscht und eine Alarmierung der Feuerwehr sodann nicht mehr erforderlich.

Die Ursache der Brandentstehung ist bislang nicht bekannt.

Durch das rasche und beherzte Handeln aller Beteiligten konnte ein Ăśbergreifen der Flammen auf das Haus und somit Schlimmeres verhindert werden.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus