10.1.2022 – Unfall mit Verletzung auf der A13 im Gemeindegebiet von Schönberg im Stubaital

10.1.2022 Schönberg im Stubaital/Tirol. Am 10. Jänner 2022, gegen 07:35 Uhr, fuhr eine 26-jährige Österreicherin mit ihrem Pkw auf der A13 von der Hauptmautstelle Schönberg kommend in Richtung Innsbruck.

In der Schönberggalerie kam die 26-Jährige mit ihrem PKW ins Schleudern, drehte sich mit dem Fahrzeug und prallte in weiterer Folge gegen die linke Leitschiene.

Beim Rückschleudern auf den 2. Fahrstreifen touchierte sie den hinter ihr fahrenden Pkw eines 38-jährigen Österreichers.

Das total beschädigte Fahrzeug der Frau kam schließlich auf der mittleren Fahrspur entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand.

Der Österreicher konnte seinen Pkw noch bis zur nahegelegenen Tankstelle lenken.

Der Mann blieb unverletzt, die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Durch den Unfall waren der zweite und der dritte Fahrstreifen für ca. 40 Minuten blockiert.

Bearbeitende Dienststelle: LVA Tirol – API Schönberg

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus