10.1.2022 – Unfall bei Schalchen

11.1.2022 Schalchen/Oberösterreich. Am 10. Jänner 2022, gegen 12:30 Uhr, lenkte ein 46-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn seinen LKW im Gemeindegebiet Schalchen auf der Oberinnviertler Landesstraße L503 nach Wagenham.

Zur selben Zeit fuhr ein 31-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Braunau am Inn auf der L503 in die entgegengesetzte Richtung nach Mattighofen.

Aus bislang unbekannter Ursache kam der Autolenker auf die linke Fahrbahnseite und prallte beinahe frontal gegen den LKW.

Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der PKW auf die angrenzende Wiese geschleudert.

Der Motorblock wurde aus dem PKW herausgerissen.

Das Rote Kreuz Mattighofen führte die Erstversorgung des 31-jährigen Verletzten durch und dieser wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Hubschrauber ins LKH Salzburg geflogen.

Der zweitbeteiligte Lenker wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus