10.1.2021 – Unfall auf der A7

11.1.2021 Kempten. Am Sonntagnachmittag fuhr ein 19-jähriger Schüler mit seinem Pkw auf der A7 in Richtung Füssen.

Er überholte ein vorausfahrendes Fahrzeug und lenkte anschließend wieder nach rechts. Dabei sei er erschrocken, habe das Lenkrad verrissen und die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete schließlich hinter dem Wildschutzzaun auf dem Dach.

Der Unglücksrabe kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

An Pkw und Wildschutzzaun entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro.

Der Pkw wurde abgeschleppt.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus