1.10.2020 – Unfall in Mathon

2.10.2020 Mathon/Tirol. Am 1.10.2020, gegen 16:35 Uhr, war eine 43-jährige Österreicherin mit ihrem PKW auf der B188 in Mathon unterwegs und bog bei StrKm 27,5 in den St. Sebastianweg ein.

Im Kreuzungsbereich St. Sebastianweg mit der Mathoner Straße bog die 43-Jährige nach links ab, wo sich zu diesem Zeitpunkt auch ein 3-jähriger Bub mit seinem Laufrad aufhielt.

Bei diesem Abbiegemanöver übersah die Lenkerin aufgrund eines Blumentroges den 3-Jährigen und erfasste den Bub mit der Fahrerseite des PKWs.

Der 3-Jährige kam dadurch zu Sturz, verletzte sich unbestimmtes Grades und musste nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus nach Zams verbracht werden.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus